In diesem Jahr fand der traditionelle Visions Cup zum mittlerweile schon fünften Mal statt. Erneut stand er unter dem Motto: Kicken für den guten Zweck. Im Sportpark Öjendorf in Hamburg traten am Sonntag, den 16.06.19 18 Teams gegeneinander an. Gespielt wurde auf Indoor Kunstrasen mit fünf Spieler*innen pro Mannschaft. Alle Teams wollten den heißbegehrten Pokal gewinnen. Gleichzeitig hatten sie auch die Mission vor Augen: kicken für bessere Lernbedingungen an unserer Projektschule in Kabul. Denn alle Einnahmen werden in unser dortiges Schulbauprojekt investiert.

Das Turnier war ein voller Erfolg und alle Beteiligten hatten viel Spaß. Es war wieder bis zum Finale extrem spannend. Im Finale standen die Teams FC Lungenbrötchen und Flasche Leer. Letztendlich konnte sich sich FC Lungenbrötchen durchsetzen und erreichte den 1. Platz. Den 3. Platz erlangte die Mannschaft „Doppelter Doppelpass“. Herzlichen Glückwunsch für die Platzierungen und ein großes Dankeschön an alle Teams für ihr Engagement.

Dank der Teilnehmer*innen und dem Essens-Stand, an dem kräftig eingekauft wurde, haben wir die stolze Spendensumme von 2.202,20 Euro erzielt. Viele emotionale Augenblicke haben wir natürlich in Bildern festgehalten, die wir euch nicht vorenthalten möchten. Wir hoffen, ihr hattet genauso viel Spaß wie wir und seid motiviert, im Jahr 2020 erneut anzutreten!

Alle Teams des Visions Cup 2019
Alle Teams des Visions Cup 2019.

 

Die Pokale des Visions Cup 2019.
Die Pokale des Visions Cup 2019.

 

Diese Teams spielten im finale gegeneinander: FC Lungenbrötchen (rechts) gegen Flasche leer (links)
Diese Teams spielten im Finale gegeneinander: FC Lungenbrötchen (rechts) gegen Flasche leer (links).

 

Die glücklichen Gewinner: FC Lungenbrötchen
Die glücklichen Gewinner: FC Lungenbrötchen

 

Platz 3: Doppelter Doppelpass
Platz 3: Doppelter Doppelpass