Auch im Jahr 2020 geht die Zusammenarbeit von Visions for Children e. V. mit dem Afghanischen Frauenverein e. V. für RückkehrerInnen und Vertriebene in den Flüchtlingscamps in Afghanistan weiter – leider aus traurigem Grund, denn der andauernde harte Winter in Kabul hat mit schlimmer Kälte (nachts bis zu -15 Grad) dafür gesorgt, dass sich die humanitären Bedingungen in dem Camp Pul-E-Sheema deutlich verschlechterten.

Das Camp hatten wir bereits im Dezember im Rahmen unserer Winterhilfe unterstützt. Die Dorfältesten des Flüchtlingscamps kamen Anfang Januar auf unseren Kooperationspartner, den Afghanischen Frauenverein e.V., zu und baten um weitere Hilfe. Der Frauenverein reagierte sofort und konnte dank eurer Unterstützung und der Hilfe der Deutschen Afghanistan Initiative (DAI) eine finanzielle Soforthilfe von 10.000 Euro mobilisieren – und das innerhalb kürzester zeit.

Dank der Spendensumme hat der Afghanische Frauenverein am 08. und 09. Februar 2020 im Flüchtlingscamp Pul-E-Sheema in Kabul 540 Familien mit Decken, Glaszylinder und Lebensmitteln versorgen können.

Jede Familie konnte sich über folgende Waren freuen:

• 50 kg Mehl

• 7 kg Bohnen

• 1 kg Tee

• 10 Liter Öl

• 10 kg Zucker

• 1 Wolldecke

• 1 Gaszylinder

Insgesamt wurden folgende Mengen an Hilfsgüter verteilt:

• 27.000 kg Mehl

• 3.780 kg Bohnen

• 540 kg Tee

• 5.400 Liter Speiseöl

• 5.400 Kg Zucker

• 540 Wolldecken

• 540 Gaszylinder

Verteilung im Flüchtlingscamp Pul-E-Sheema
Verteilung im Flüchtlingscamp Pul-E-Sheema