Mit eurer großartigen finanziellen Unterstützung konnten wir im Rahmen unserer Winterhilfe im Flüchtlingscamp Ghaibi Baba 300 Familien mit Decken, Gaszylinder, Eimer und Lebensmitteln unterstützten. Ab dem 11. November wurde von einem achtköpfigen Team unseres Kooperationspartners, dem Afghanischen Frauenverein, 300 Familien im Camp aufgesucht und Ihnen ein Berechtigungsschein übergeben. Am 7. Dezember 2019 begann das Team mit der Verladung von den Hilfsgütern auf LKWs. Die Verteilung der Nothilfe fand am 8. Dezember 2019 tagsüber statt. Jede Familie erhielt folgende Hilfsgüter: 1 Decke, 1 Gaszylinder, 1 Wassereimer, 100 kg Mehl, 10 Liter Speiseöl, 7 kg Zucker, 7 kg Bohnen, 7 kg Reis und 1 kg Tee.

Mit den Lebensmitteln können die Familien den Winter überstehen. Den Afghanischen Frauenverein erreichten Briefe von den Dorfältesten im Flüchtlingscamp, die sich im Namen aller für die noch rechtzeitig eingetroffene Hilfe herzlich bedanken. Sie wünschen den Unterstützer*innen viel Glück und schließen sie in ihre Gebete ein.

Auch in Herat haben wir die Winterhilfe-Pakete erfolgreich übergeben können. Insgesamt 246 fünf- bis achtköpfige Familien, die im Flüchtlingscamp Shayda-ee in Herat leben, haben ein Paket erhalten. Die Verteilung fand bereits am 10. und 11. November 2019 statt. Die Pakete beinhalteten jeweils 1 Decke, 1 Wassereimer, 50 kg Mehl, 10 Liter Speiseöl, 7 kg Zucker, 7 kg Bohnen, 7 kg Reis sowie 1 kg Tee. Die Verteilung koordinierte unser Visions Mitglied Winuss Azizi, die in Herat lebt.