Für den 29. November 2015 planten wir erstmalig eine Winteraktion für Flüchtlingskinder aus einer zentralen Erstaufnahmestelle. Wir verabredeten uns zum Backen auf den Alster Märchenschiffen, um mit den Kindern und ihren Eltern einen schönen winterlichen Sonntagnachmittag zu verbringen. So manch kleiner Zuckerbäcker konnte hier sein Talent entdecken. Natürlich wurde auch heimlich genascht und die Kinder haben ihre Kekse großzügig mit uns geteilt.

Anschließend durften wir uns auf den Booten schminken lassen und eine magische Zaubershow miterleben, die trotz Sprachbarrieren Groß und Klein begeistert hat. 
Es war ein schöner, wenn auch regnerischer Tag, der den Kleinen und ihren Eltern, aber auch uns unglaublich viel Freude bereitet hat.

Ein großer Dank gilt auch den freiwilligen HelferInnen Sarah, Norbert, Melli und Alina der ZEA, die uns im Vorfeld bei der Planung und am Tag selber unterstützt haben!